• CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Home
  • Aktuelles
  • Ministerin Karin Prien zu Gast bei der Pellwormer CDU

Ministerin Karin Prien zu Gast bei der Pellwormer CDU

„Die Schulen bleiben geöffnet.“

Ministerin Karin Prien zu Gast bei der Pellwormer CDU

Pellworm, 01.09.2021

Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, war heute zu Gast, um mit uns über aktuelle politische Themen zu diskutieren. Es war ein hochinteressanter Nachmittag auf der sonnigen Terrasse bei Anne und Klaus. Hochinteressant, weil die Diskussion rege, die Kompetenz unserer Ministerin augenscheinlich und die Themen brisant waren.

So wie zum Beispiel die erste Frage an die Bildungsministerin: „Bleiben die Schulen  im Herbst- und Winterhalbjahr angesichts der jetzt schon dynamischen Entwicklung der Corona-Zahlen geöffnet?“ Worauf Frau Prien eine klare Antwort gab und diese Frage bejahte. Sie begründete diese eindeutige Antwort damit, dass die Schulen bisher in erster Linie geschlossen wurden, um Erwachsene zu schützen. Da diese nun mittels Impfung für ihren eigenen Schutz sorgen könnten, sieht sie keine Berechtigung für weitere Schulschließungen - zumal die Kinder erheblich unter den Schulschließungen gelitten haben.

An die Corona-Thematik anschließend wurden auch die Maskenpflicht für Schüler, Regelungen zur Quarantäne oder die Aussicht auf Präsenzveranstaltungen an Universitäten diskutiert.

Die Ministerin lobte die Pellwormer Schule und stellte fest, welch hervorragende Situation an unserer kleinen Inselschule in puncto Klassengröße, Gebäudeausstattung oder Lehrerversorgung vorhanden sei. Dabei stellte sie auch die Leistung der Landesregierung in der jetztigen Legislatur dar, denn es seien über 2000 zusätzliche Lehrerstellen geschaffen worden.

Sie schlug vor, die Lehrerstellen auf den Inseln und Halligen, und die damit verbundenen Vorzüge, schon bei Studienrenden bekannter zu machen, um vakante Lehrerstellen später noch besser besetzen zu können.

Auf die Frage zum Thema „Digitalisierung“ führte sie aus, dass in den letzten zwei, drei Jahren enorm viel bewegt worden sei in diesem Bereich und dieser Schwung nun aufgegriffen und die Digitalisierung weiter vorangebracht werden müsse.

Zu guter letzt haben wir mit der Ministerin den laufenden Bundestags-Wahlkampf kritisch diskutiert. Die Runde war der einhelligen Meinung, dass unser Spitzenkandidat Armin Laschet endlich (s)ein Team in den Wahlkampf integrieren müsse. Die Kampagne baut bisher zu sehr auf einer einzelnen Person auf und kann damit zu wenig unterschiedliche Wählerschichten erreichen.

Spannende Wochen liegen vor uns und wir sollten unsere Kräfte für ein bestmögliches Wahlergebnis der CDU einsetzen, damit die neue Regierung (in welcher Konstellation auch immer) unter der Führung von Armin Laschet weiterhin gute Politik für Deutschland machen kann.

An die Frau Ministerin geht ein herzliches Dankeschön für den Besuch und die interessante und offene Diskussion.

Print

So finden Sie uns!

Links

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Gemeinde Pellworm und das politische Geschehen:


Der CDU Ortsverband auf facebook:

 

 


Klaus Jensen

Astrid Damerow

CDU Husum

CDU Nordfriesland


 

Kontaktiert uns!

CDU Pellworm

Liliencronweg 17

DE-25849 Pellworm

+49 4844 680

hanna.tedsen@cdu-pellworm.de

wir sind immer für Sie da!

Besucherzähler

Heute 12

Gestern 38

Woche 104

Monat 12

Insgesamt 31373

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.