• CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • CDU Pellworm

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Home
  • Wahl 2018
  • Unser Wahlprogramm

Unser Wahlprogramm

Für Pellworm handeln!

 

I. Präambel

Hier auf Pellworm sind wir eine Gruppe von engagierten Frauen und Männern, deren Ziel es ist, unsere Insel zukunftsfähig zu machen und für die nachfolgenden Generationen voranzubringen.

Wie in den vergangenen Jahren engagiert sich das Team der CDU auch in der kommenden Wahlperiode für die Zukunft unserer Insel als Wohnort, als Arbeitsort, als Lebensort.

Bei der Gestaltung der Politik für unsere Insel, mit all ihren Themenfeldern, kommt uns als CDU zugute, dass unsere Kandidatinnen und Kandidaten über Fachwissen, Lebenserfahrung und verschiedene Interessenschwerpunkte verfügen. Mit viel Engagement und großem Verantwortungsbewusstsein widmen sie sich ihrem politischen Handeln.

Vertrauen Sie wie bisher auf das Team der CDU, das in den letzten Jahren die Entwicklung der Insel aktiv mitgestaltet und vieles erreicht hat.

Wir sind bereit, uns mit Kopf und Herz auch in den nächsten Jahren für unsere Bürgerinnen und Bürger tatkräftig einzusetzen.

 

II. Pellworm – unsere Heimat

Unser Pellworm, eine Insel mitten im Wattenmeer vor der schleswig-holsteinischen Westküste, mit ihrem breiten Spektrum an Wirtschaft, Handel, Gastronomie, Kultur und Freizeitmöglichkeiten, bietet ihren Einwohnerinnen und Einwohnern aller Altersgruppen ein hohes Maß an Lebensqualität. Sie ist Magnet für Urlauber, die wie wir das Klima und den Charme unserer Insel schätzen. Sie ist ein Juwel, den es zu wahren und zu verschönern gilt.

Pellworm als lebens- und liebenswerte Insel für unsere Bürgerinnen, Bürger und Gäste zu erhalten und weiterzuentwickeln, muss das oberste Gebot unserer CDU-Kommunalpolitik sein.

Wir werden auch in den kommenden Jahren die große Bandbreite der Themen anpacken, eingeschlagene Wege fortführen und weiterentwickeln zum Wohle unserer Insel und zum Gewinn für uns alle!

 

III. Unsere Themen - unsere Aufgaben

 

1. Tourismus

Der Tourismus ist eines der großen Standbeine unserer Inselwirtschaft und regionalen Entwicklung. Die Gemeinde Pellworm hat die Grundlagen für einen behutsamen und vorausschauenden Ausbau geschaffen. Eine intakte Umwelt mit gesunder Luft und die einmalige Ruhe sind für unsere Gäste von besonderem Wert.

Die Auszeichnung als „UNESCO-Weltnaturerbe“ gilt es mit verstärktem Marketing zu flankieren, um Gäste zu werben. Die touristische Nutzung des Wattenmeeres zeigt, dass Naturschutz einen ökologischen und ökonomischen Mehrwert für unsere Region haben kann.

Ortskernentwicklungen und öffentliche Infrastruktur, die den Tourismus nachhaltig positiv beeinflussen, sollten weiter geplant und umgesetzt werden. Die Steigerung der Bettenzahl ist für die Inselwirtschaft unverzichtbar. Öffentliche Investitionen, die gleichzeitig die Attraktivität für den Tourismus steigern, wirken motivierend auf private Investoren.

Deshalb wird die CDU Pellworm:

  • das Projekt „Gesundheitshof“ als Motor für weitere private Investitionen auf unserer Insel umsetzen.
  • die Bebauung mit Augenmaß planen und eine Neubewertung des Außenbereiches durch Gespräche mit Kreis und Landesplanung erreichen.
  • eine behutsame Steigerung der Bettenzahl um mittelfristig 300 bis 500 Gästebetten anstreben.
  • im Rahmen des Ortskernentwicklungskonzeptes gezielt die Attraktivitätssteigerung im Bereich Tammensiel – Ostersiel – Hafen mitgestalten.
  • das Marketingkonzept der Nordsee-Tourismus-Service GmbH mit derMarke „Nordsee“ nutzen.
  • durch gezielte Maßnahmen den Bekanntheitsgrad der Insel erhöhen
  • neue Zielgruppen im gesundheitlichen und therapeutischen Bereich bewerben.

 

2. Landwirtschaft

Die CDU Pellworm steht solidarisch an der Seite unserer heimischen Landwirtschaft. Eine starke und gesunde Landwirtschaft trägt dazu bei, dass unsere ländlich geprägte Insel lebens- und liebenswert erhalten bleibt und unsere Kulturlandschaft gepflegt wird. Nachhaltig erzeugte Lebensmittel aus konventionellen und ökologischen Anbau stehen zunehmend im Fokus der Verbraucher. Der Aufbau von neuen, langfristig rentablen Vermarktungswegen ist wünschenswert und wird von uns unterstützt (Milch, Käse, Lamm-, Rind- und Schweinefleisch). Leistungsstarke Familienbetriebe vor Ort sorgen für Arbeit und Wertschöpfung auf unserer Insel.

Deshalb wird die CDU Pellworm:

  • sich für eine moderne und nachhaltige Landwirtschaft einsetzen.
  • eine Verbesserung der Wertschöpfung landwirtschaftlicher Produkte vor Ort fördern.
  • nachhaltig erzeugte Lebensmittel aus konventionellem und ökologischem Anbau unserer Insel im Interesse der Verbraucher fördern.
  • das gemeinsame Handeln von Naturnutzern und Naturschützern unterstützen und dabei die biologische Vielfalt unseres Natur- und Kulturraumes stärken.
  • prüfen, ob Pellworm als Wirtschaftszone der Biosphäre zu einer besseren Zukunft auch für die Landwirtschaft führen kann - unzumutbare Einschränkungen werden wir nicht hinnehmen.
  • sich für eine vernünftige und naturgerechte Regelung der Enten- und Gänsesituation einsetzen.

 

3. Handwerk und Gewerbe

Die Wirtschaft, und zwar ganz gleich, ob produzierendes Gewerbe, Dienstleistungsgewerbe, Handel oder Gastronomie, bildet das Rückgrat unseres ökonomischen Erfolges und wird von der CDU in ihren Anliegen unterstützt. Bei steigender Investitionsbereitschaft, besonders im touristischen Bereich, sind neue Mitarbeiter für die mittelständischen Betriebe dringend erforderlich.

Deshalb wird die CDU Pellworm:

  • ein investitionsfreundliches Klima schaffen, um die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit weiter auszubauen.
  • den Erweiterungsabsichten bestehender Betriebe positiv gegenüberstehen.
  • den Abbau bürokratischer Hemmnisse prüfen, um damit Genehmigungs- und Antragsverfahren im Rahmen rechtlicher Voraussetzungen zu beschleunigen.
  • gewerbliche Neuansiedlungen ermöglichen und unterstützen.
  • die Schaffung von Ausbildungsplätzen durch Unternehmen fördern.
  • überregional mit guten Rahmenbedingungen für den Zuzug von Familien werben: „Arbeiten, wo andere Urlaub machen“.
  • den Ausbau des Glasfasernetzes unterstützen, um zeitnah eine flächendeckende digitale Versorgung zu erreichen und somit die Neuansiedlung oder Gründung von Unternehmen zu fördern, die ein leistungsstarkes Internet benötigen.

 

4. Infrastruktur

Eine intakte Verkehrsinfrastruktur aus Straßen, Wegen und Brücken ist Garant und Grundlage für ein funktionierendes wirtschaftliches Leben auf der Insel.

Deshalb wird die CDU Pellworm:

  • die Gemeindestraßen weiterhin in einem guten Zustand halten.
  • die zugesagte Sanierung der Kreis- und Landesstraßen konsequent einfordern.
  • die regelmäßige Räumung der Fahrrinnen für Schifffahrt und Entwässerung sicherstellen.
  • eine angemessene Beteiligung am ÖPNV (Busverkehr) beim Kreis NF einfordern, um kostengünstige Mobilität zu gewährleisten.
  • den Ausbau von Rad- und Wanderwegen planen.

 

5. Familie, Kinder, Schule

Es ist alles daran zu setzen, dass sich Familien auf Pellworm wohlfühlen und ihre Interessen ernst genommen werden. Dazu gehört, Frauen und Männer dabei zu unterstützen, Beruf, Familie und Ehrenamt in Einklang zu bringen. Eine gute Ausstattung von Kindergarten und Schule gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer Insel. Kinder sind unsere Zukunft!

Deshalb wird die CDU Pellworm:

  • ein bedarfsgerechtes, verlässliches und bezahlbares Angebot für die Kinderbetreuung vorhalten.
  • für den Erhalt der Sozialstaffel bei den Elternbeiträgen einstehen.
  • eine Ausweitung der Geschwisterermäßigung anstreben.
  • den Schulstandort Pellworm auf hohem Niveau halten.
  • Lehrerplanstellen in genügender Zahl einfordern.
  • eine ausreichende Besetzung mit Fachlehrkräften anstreben.
  • die einfache und zügige Auszahlung des „Helgoland Stipendiums“ beim Besuch eines Gymnasiums auf dem Festland vorantreiben.
  • das harmonische Miteinander von Schule, Kindergarten, Feuerwehr, Landjugend und Sportverein unterstützen.

 

6. Gesundheit, Soziales, Daseinsvorsorge

Gesundheit ist das zentrale Gut unseres Daseins. Deshalb werden wir eine bürgernahe hausärztliche Versorgung sicherstellen.

Unser Zusammenleben wird bestimmt durch soziale Verantwortung füreinander. Wir alle sind in unserer Gesellschaft aufeinander angewiesen. Wir stehen ausdrücklich zu einer integrativen und inklusiven Gesellschaft. Der Ausbau der sozialen Vernetzung vor Ort ist für uns ein wichtigstes Anliegen.

Wir sehen die Notwendigkeit zur Schaffung von Wohnraum insbesondere für Arbeitskräfte, Alleinstehende und junge Familien. Als Grundvoraussetzung für zeitgemäßes wirtschaftliches Handeln ist eine flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet (Breitband) erforderlich.

Deshalb wird die CDU Pellworm:

  • dafür Sorge tragen, dass eine bürgernahe hausärztliche Versorgung im medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) erhalten und ausgebaut wird.
  • die Entwicklung der Telemedizin aufmerksam verfolgen und Optionen für Pellworm prüfen.
  • die Barrierefreiheit bei gemeindlichen Bauvorhaben verbessern.
  • ein familienfreundliches Umfeld schaffen.
  • sich für Arbeitsplätze mit attraktiven Rahmenbedingungen für Familien einsetzen.
  • den Vorschlag des Sozialverbandes unterstützen, um für Senioren mit eingeschränkter Mobilität monatlich einen Fahrdienst nach Husum für Arztbesuche zu ermöglichen.
  • die Vernetzung der sozialen Dienste im Interesse der Sicherung ambulanter und stationärer Pflege und Betreuung optimieren.
  • die Qualität der Pflege sicherstellen und das Angebot ausweiten, um ein Altern in Würde zu ermöglichen.
  • den Rettungsdienst auf dem derzeit hohen Niveau halten.
  • die Grundlagen schaffen für eine Verbesserung der Wohnraumsituation (privater und sozialer Wohnungsbau).
  • bei Interesse Jugend-und Seniorenarbeit sinnvoll begleiten.
  • die flächendeckende Versorgung mit Breitband forciert vorantreiben.

 

7. Umwelt, Küstenschutz, erneuerbare Energien

Ein Großteil unserer Insel liegt unterhalb des Meeresspiegels, daher dient der Klimaschutz dem Selbsterhalt Pellworms. Die CDU hat bereits in der abgelaufenen Wahlperiode an der Erarbeitung eines kreisweiten Klimaschutzkonzeptes mitgewirkt.

Bedingt durch den globalen Klimawandel ist der Schutz unserer Insel ein vorrangiges Ziel der CDU Pellworm. Natur und Umwelt sind besonders im Licht des Weltnaturerbes Wattenmeer zu betrachten und in diesem Geiste zu behandeln.

Im Interesse eines geringeren CO2-Ausstoßes ist es Ziel der CDU Pellworm die Elektromobilität auf der Insel voranzutreiben und neue Speichermöglichkeiten für erneuerbare Energie zu testen.

Deshalb wird die CDU Pellworm:

  • die Maßnahmen des Generalplans Küstenschutz des Landes Schleswig-Holstein zur Sicherung unserer Deiche begleiten.
  • einen engen Dialog mit dem LKN pflegen, um durch einen guten Kenntnisstand die Möglichkeit zeitiger Einflussnahme zu sichern.
  • die Bürgerinnen und Bürger rechtzeitig informieren und in künftige Entscheidungen im Interesse einer offenen Kommunikation und Aufklärung einbinden.
  • an der Umsetzung des Pellwormer Energiekonzeptes weiterarbeiten.
  • die E-Mobilität fördern, z.B. durch die Einrichtung von ausreichenden Ladestationen.
  • beim Austausch von Fahrzeugen den Einsatz von E-Fahrzeugen prüfen, besonders im Kommunalbereich (Vorbildfunktion).
  • sich dafür einsetzen, die vorhandenen Energien (Wärme/Strom) hier auf Pellworm zu nutzen.
  • neue Speichertechnologien, z.B. für Wasserstoff verfolgen.
  • sich auch in den kommenden Jahren an einer zügigen Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes des Kreises Nordfriesland beteiligen.

 

8. Verwaltung

Nur durch einen verantwortungsbewussten Umgang mit den Finanzmitteln können wir zukünftig die Handlungsfähigkeit der Gemeinde erhalten.

Pellworm ist als Bedarfsgemeinde in einer besonderen Situation. Das Amt Pellworm befindet sich in einer – derzeit aufgekündigten – Verwaltungsgemeinschaft mit der Stadt Husum. Im Wesentlichen erfolgt die Zusammenarbeit kooperativ. Im Bereich des Bauamtes fehlt es deutlich an Personal.

Deshalb wird die CDU Pellworm:

  • mit dem Land eine langfristige Regelung der Finanzsituation anstreben.
  • die Budgetdisziplin in allen Bereichen anstreben.
  • den Abbau bürokratischer Hemmnisse prüfen, soweit dies im Rahmen rechtlicher Voraussetzungen möglich ist.
  • Verhandlungen mit der Stadt Husum zur Optimierung der Verwaltungsgemeinschaft weiterführen.
  • im Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger möglichst viel Verwaltungspräsenz auf Pellworm erhalten.
  • die Bürgerinnen und Bürger frühzeitig in Planungen einbeziehen und in offener Kommunikation Informationsveranstaltungen durchführen.
  • für die Teilnahme an den öffentlichen Gemeindevertretungs- und Ausschusssitzungen werben (siehe Gemeinde-Homepage: www.gemeinde-pellworm.de)
  • ein monatliches Treffen der Fraktionsvorsitzenden beim Bürgermeister zur Schaffung von Vertrauen und Transparenz anstreben.
  • eine Bürgersprechstunde vorschlagen.
  • für einen höheren Frauenanteil in der Politik eintreten.

 

9. Öffentliches Leben, Kultur und Ehrenamt

Der Charakter unserer Insel lebt vom aktiven, offenen und freundlichen Miteinander.

Die wechselvolle und interessante Geschichte unserer Insel wird in mehreren Museen anschaulich präsentiert; es ist die Pflicht von uns als Pellwormer diese Erinnerungen für künftige Generationen zu pflegen und zu bewahren.

Ehrenamtliches Engagement in Vereinen, im Sport, bei der Feuerwehr und anderen zivilgesellschaftlichen Gruppen ist für ein gesellschaftliches Miteinander zwingend notwendig. Allen Ehrenamtlichen gilt unsere Anerkennung, unser Respekt und Dank für ihre Leistung. Die Erfüllung vieler Aufgaben, insbesondere im sozialen Bereich, wäre ohne ihr Engagement nicht möglich und trägt maßgeblich zum Funktionieren unserer Insel bei.

Deshalb wird die CDU Pellworm:

  • auch weiterhin das zivilgesellschaftliche Engagement vieler angemessen würdigen.
  • Organisationen und Vereine unterstützen, deren Arbeit auf dem ehrenamtlichen Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger aufgebaut ist.
  • projektbezogene Förderungen möglich machen.
  • Museen, Archive und Kulturgüter in ihrer Einzigartigkeit erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich machen.

 

„Mit Kopf und Herz wollen wir uns weiterhin tatkräftig für Pellworm einsetzen.“

Fraktion und Vorstand der CDU

Pellworm, 4. April 2018

 

Das Programm als Download

Print

So finden Sie uns!

Links

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Gemeinde Pellworm und das politische Geschehen:


Der CDU Ortsverband auf facebook:

 

 


Klaus Jensen

Astrid Damerow

CDU Husum

CDU Nordfriesland


 

Kontaktiert uns!

CDU Pellworm

Liliencronweg 17

DE-25849 Pellworm

+49 4844 680

hanna.tedsen@cdu-pellworm.de

wir sind immer für Sie da!

Besucherzähler

Heute 1

Gestern 8

Woche 1

Monat 123

Insgesamt 4003

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr informationen Ok